Kurse

Bauch & Rücken Power

Der Unterschied zu herkömmlichen Trainingsmethoden liegt darin, nicht einfach die reine Muskelkraft in den Vordergrund zu stellen. Vielmehr geht es darum das Verletzungsrisiko im Alltag zu verringern und die Leistungsfähigkeit zu steigern. Mit funktionalen Training schulst Du ganz gezielt Deine Eigenwahrnehmung im Körper, kräftigst Deine Muskeln und schützt Deine Gelenke. So machst Du Dich fit für Training, Alltag und Wettkampf.

WORAUF KOMMT ES AN?

Es kommt darauf an den Körper zu stabilisieren, Muskelapparat, Muskelansätze, Sehnen und Gelenke für den Alltag sowie tiefere sportliche Belastungen fit zu machen. Eine wichtige Rolle dabei spielen der Rumpf und die tiefe Bauchmuskulatur, denn sie sind die wichtigsten Stabilisatoren des Menschen. Eine stabile Hüfte beispielsweise wirkt sich nicht nur positiv auf das Hüftgelenk aus, sondern ebenso gut auf das Knie- und Fußgelenk. Auch die Schulterblattstabilisatoren sind wichtig für einen standhaften Köper und werden trainiert. Mit zunehmendem Trainingsverlauf werden die Übungen im funktionalen Training anspruchsvoller unter anderem durch Liegestütze auf dem Gymnastikball, Kniebeugen auf einem Wackelbrett oder Rückenübungen mit den XCO-Trainern.

Konditionen:

Kurs:

8 Einheiten à 55 Minuten = 85,- €
Dazu biete ich 9 aufeinander folgende Termine an, so dass Du  die Möglichkeit eines Nachholtermins hast.

Termine:
21.01.2019 – 18.03.2019
(2 Plätze verfügbar)
Uhrzeit: 18.40 – 19:35 Uhr
Ort: Wehrheim-Oberhain

 

Einzeluntericht:

60 Minuten = 79,90 €

Das genannte Zeitfenster ist für Dich ungünstig? Dann nutze die Möglichkeit ein Kleingruppentraining mit ein paar Freunden oder Kollegen zu organisieren.
Kontaktiere mich, damit wir gemeinsam alles weitere Vereinbaren können.

Bei Fragen oder einer Buchung kannst Du mich mich gern per Mail kontaktieren. 

Pilates

PILATES ist eine sanfte, aber überaus wirkungsvolle Trainingsmethode für den Körper und auch den Geist – ein systematisches Körpertraining, erfunden und entwickelt von Joseph H. Pilates. Einzelne Muskeln oder Muskelpartien werden ganz gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt. Nicht die Quantität, sondern die Qualität der PILATES-Übungen zählt und die Atmung wird mit den Bewegungen koordiniert. Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des „Powerhouses“, womit die Stützmuskulatur gemeint ist, die sich am Rumpf rund um die Wirbelsäule befindet. Mit Pilates werden die Muskeln des Beckenbodens und der tiefen Rumpfmuskulatur gezielt gekräftigt, so dass damit insbesondere die abgeschwächte Rückenmuskulatur gestärkt wird. Hinzu kommt das ausbalancierte Zusammenspiel von Kräftigung und Dehnung, wonach nicht nur den abgeschwächten Körperpartien sondern auch den verkürzten und verspannten Bereichen große Bedeutung beigemessen wird. Alle Bewegungen führen wir langsam und fließend aus, wodurch die Muskeln und die Gelenke geschont werden. Gleichzeitig wird die Atmung geschult. Mir ist es wichtig, dass Du dich von Beginn an in die Bewegungsausführung der Übungen nach der Pilates-Methode einfühlen können. Deshalb empfehle ich neben meinem Kursangebot einige Einführungsstunden in einer Eins-Zu-Eins-Betreuung mit mir dafür zu nutzen.

Konditionen:

Kurs:

8 Einheiten à 50 Minuten = 80,- €
Dazu biete ich 9 aufeinander folgende Termine an, so dass Du die Möglichkeit eines Nachholtermins hast.

Termine:
21.01. – 18.03.2019
Kurs 1: 19:40 – 20:30 Uhr 
( 2 Plätze verfügbar)
Kurs 2: 20.40 – 21:30 Uhr
(2 Plätze verfügbar)
Ort: Oberhain- Wehrheim

Einzeluntericht:

60 Minuten = 79,90 €

Kleingruppenpreis nach persönlicher Absprache.

Bei Fragen oder einer Buchung kannst Du mich mich gern per Mail kontaktieren.

Menü schließen